20211114 152710

Eine Rundwanderung, von Kaisersesch über Masburg zurück zur Martinshütte, hatte sich die Ortsgruppe Kaisersesch des Eifelvereins vorgenommen. Die etwa neun Kilometer lange Wanderung zum Abschluss des diesjährigen Wanderprogramms führte an einheimischen Wiesen und Wäldern entlang, die in der Vielfalt herbstlicher Farben erstrahlten. DWV-Wanderführerin Claudia Diensberg führte die Gruppe nach zweieinhalb Stunden zur Martinshütte im Kaisersescher Stadtwald. Dort klang die Wanderung nach Bewältigung von 210 Höhenmetern bei selbst gebackenem Kuchen und Getränken an der Feuerstelle aus.