IMG 4019

Bei strahlend blauem Himmel trafen sich die Mitglieder des Eifelvereins Kaisersesch zur diesjährigen Jagdwurstwanderung. Wanderführer Klaus Werner Juchem konnte 31 Wanderer begrüßen. Gut gelaunt machte sich die Gruppe auf den Weg durch die Gemarkung Kaisersesch. Der Weg führte auch durch das neu erschlossene Gewerbegebiet von Kaisersesch; hier informierte uns der Stadtbürgermeister über den Fortschritt der Bauarbeiten. Vorbei am Römerturm, an der Kapelle der Heiligen Ottilie und durch das Bieselbachtal mit den ehemaligen Schieferstollen führte der Weg nach 9 km zum Zielpunkt an der Martinshütte. Hier wurde der Tag am Lagerfeuer in geselliger Runde bei Essen und Getränken beendet.